Europa der Vielfalt

Kadir Özdemir April 20, 2019 BBS 3 Europa Mehrfachzugehörigkeit Schule Vielfalt

Während der EUROPA AKTIONSTAGE #THINKFUTURE (02-05 April 2019) diskutierte QLM  im Rahmen eines Workshops mit Schüler*innen der BBS 3 in Hannover über verschiedene Dimensionen von Vielfalt in und außerhalb der Schule. Im Workshop ging es vor allem darum Vielfalt anzuerkennen und Visionen für die Zukunft zu entwickeln, in der Vielfalt und Chancengleichheit mehr Platz erhalten. Noch immer gehört es leider zu den Alltagserfahrungen von jungen Menschen, dass sie aufgrund ihrer Herkunft, Hautfarbe, Religion, körperliches Erscheinungsbild, sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität Diskriminierung erleben. QLM weist dabei insbesondere auf die Überschneidung von Mehrfachzugehörigkeiten hin, die diese Diskriminierungserfahrungen steigern. Anerkennung von Vielfalt und diskriminierungsfreie Lernorte brauchen mehr als Parolen und müssen täglich gelebt werden.