28. Mai 2019, Oldenburg: „Angekommen – aber sicher?!“ Fachtag zur sensiblen Beratung und Unterstützung von queeren Geflüchteten

Kadir Özdemir Mai 20, 2019

Für viele Geflüchtete, besonders LSBTI* (Lesben, Schwule, Bi-, Trans*- und Inter*-Personen), stellt die Ankunft in Deutschland noch längst kein sicheres Ankommen dar, denn sie sind nicht nur vor Krieg, gewaltsamen Konflikten oder Armut geflohen, sondern auch vor Verfolgung aufgrund ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität. – Wie geht es für diese Menschen in Deutschland weiter? Am 28. Mai wird QLM in einem Einführungsvortrag von den Erfahrungen aus drei Jahre Arbeit mit queeren Geflüchteten berichten.

Verbindliche Anmeldung per E-Mail an: veranstaltung@ibis-ev.de

Mehr Informationen zu der Veranstaltung unter: https://ibis-ev.de/2019/04/10/fachtag-angekommen-aber-sicher/