Vernissage des Fotoprojektes „Queeres Leben in Hannover“

Der Andersraum – das queere Zentrum Hannovers – zeigt vom 22. August – 09. November 2019 das Ergebnis des Fotoprojektes „Queeres Leben in Hannover“, ein Micro-Projekt von QLM, die unter der Regie der Gruppe Prisma – Queer Migrants entstand.

Kadir Özdemir August 22, 2019

Der Andersraum – das queere Zentrum Hannovers – zeigt vom 22. August – 09. November 2019 das Ergebnis des Fotoprojektes „Queeres Leben in Hannover“, ein Micro-Projekt von QLM, die unter der Regie der Gruppe Prisma – Queer Migrants entstand. Für die Fotoarbeiten konnte Amelie Sachs gewonnen werden.  Queere Menschen of Color zeigen, wo ihre Lieblingsplätze in Hannover sind, wo sie sich sicher bewegen, wo sie kreativ werden oder zur Ruhe kommen. Sie erzählen auch von ihren Erfahrungen, sowohl zu der queeren Community zu gehören als auch als Person of Color in Hannover zu leben, von Ein- und Ausschlüssen, aber auch von Orten, wo sich ihre Mehrfachzugehörigkeiten verbinden lassen.

Die Vernissage findet am 22. August um 18:00 Uhr in den Räumen des Andersraum e.V. (Asternstr. 2) statt.